in Alle Beiträge, Monatskommentar

Der Monat März war, wie bereits der Februar, von einer deutlich erhöhten Volatilität geprägt. Nach einer Fortsetzung des Abwärtstrends aus dem Vormonat in den ersten zwei Wochen, konnten sich die meisten Indizes in der zweiten Hälfte des März deutlich erholen. Dies passierte trotz des Fortbestehen der Belastungsfaktoren aus dem Februar: Putins Angriffskrieg in der Ukraine, sowie steigende Inflation und Zinsen.

Am besten entwickelten sich, wie schon im Februar, die US-Indizes. Der S&P 500 (+3,8%),…..

Lesen Sie mehr. →   Monatskommentar März 2022

  • Wie hat sich der Markt im letzte Monat verhalten?
  • Auf welchen Entscheidungen beruht die Ausrichtung im Fonds?
  • Welche Zu- und Verkäufe haben wir getätigt und in welchem Segment sehen wir gute Chancen.

 

Empfohlene Beiträge