in Alle Beiträge, Monatskommentar

Im August konnten die internationalen Aktienmärkte in der ersten Monatshälfte die Erholung aus dem Vormonat Juli fortsetzen, in der zweiten Hälfte kam die Rally ins Stocken und die Indizes, besonders die in Europa, mussten mehr als die vorher erzielten Gewinne wieder abgeben. Somit verloren die EU-Indizes am deutlichsten: Dax (-6,3%) und Eurostoxx 50 (-6,74%), auch die US-Indizes konnten sich der Schwäche in der zweiten Monatshälfte nicht entziehen und gaben nach: S&P 500 (-3,78%), Dow Jones (-3,44%) und Nasdaq (-5,13%); die Emerging Markets verzeichneten hingegen einen vergleichsweise kleineren Verlust (-1,54%). Ein Blick auf die einzelnen Branchen …

Lesen Sie mehr. →   Monatskommentar August 2022

  • Wie hat sich der Markt im letzte Monat verhalten?
  • Auf welchen Entscheidungen beruht die Ausrichtung im Fonds?
  • Welche Zu- und Verkäufe haben wir getätigt und in welchem Segment sehen wir gute Chancen.

Bild: freepik

Empfohlene Beiträge